user_mobilelogo

Geförderte Projekte

Der Öko-Fonds soll Hilfe zur Selbsthilfe sein und fördert entsprechende Projekte auf Anfrage und in einem ihm möglichen, finanziellen Umfang und Rahmen. Nicht alle geförderten Projekte werden hier genannt und aufgeführt.

Grüne Spende für mobilen Wasserfiltertank PAUL

Mit einer Spende von 100 Euro unterstützt der Öko-Fonds der Rodgauer Grünen die Sammelaktion der Heinrich Böll Schule zum Tag des Wassers. Die Schule beteiligte sich am Weltwassertag und plant als besonderes Highlight, einen portablen Wasserfiltertank für den Einsatz in Katrastrophengebieten zu spenden.

Ökofonds spendet Baum des Jahres für Rodgau

Eine Elsbeere (Sorbus torminalis) haben die Rodgauer Grünen am 8. Dezember in Jügesheim neben der Willhelm-Busch-Schule gepflanzt. Das auch „Schweizer Birnbaum“ genannte Edelgehölz ist Baum des Jahres 2011. Die aus dem Ökofonds von Bündnis 90 / Die Grünen finanzierte Aktion soll auch auf die Bedeutung der Bäume für das Stadtklima aufmerksam machen.

gruppenfoto_elsbeere_2

 

Spende aus dem Öko-Fonds für Waldkindergarten

Mit 500 Euro aus dem Ökofonds der Rodgauer Grünen wurde im Jahr 2011 der Waldkindergarten in Rodgau unterstützt. „Die Wühlmäuse“ erhielten die Spende für den Innenausbau der im letzten Jahr neu errichteten Zwergenhütte in Nieder-Roden. Karin Wagner und Christine Dammer überreichten den Scheck stellvertretend für Bündnis 90/Die Grünen Rodgau. Ulrike Müller (1. Vorsitzende) und Laura Buccoli (Beisitzerin) bedankten sich im Namen aller Waldzwerge für die Unterstützung.

Tag der Nachhaltigkeit: Öko-Fonds unterstützt Projekte der HBS

Außerirdische fragen Schüler nach Energieversorgung

Den engagierten Einsatz für regenerative und nachhaltige Projekte an der Heinrich Böll Schule fördert der Öko-Fonds von Bündnis 90 / Die Grünen in diesem Jahr mit einer Spende von 250 Euro. Die integrierte Gesamtschule in Nieder-Roden hat zum Tag der Nachhaltigkeit gleich ein ganzes Paket an Ideen und Projekten zum Thema Energie entwickelt.

Baumschnitt Workshop

Welcher Ast kann weg?