user_mobilelogo

Veranstaltung - Gemeinsam wohnen in Offenbach

Plakat "Gemeinsam Wohnen in Offenbach"

Alternatives Wohnen in Offenbach – gibt’s das überhaupt? Ja sehr wohl und wenn es nach uns geht, gibt’s das künftig noch öfter. Wer Interesse am Thema hat und spannende Akteure dazu treffen will merkt sich Samstag, den 26.10 im Kunstverein (im KOMM) am besten schon vor:

Die grüne Fraktion organisiert einen Nachmittag rund um das Thema „Gemeinsam Wohnen in Offenbach“. Der Soziologe Dr. Gerd Kuhn wird um 14 Uhr mit einem Vortrag „Individuell und trotzdem gemeinschaftlich wohnen“ beginnen. Im Anschluss kann an Thementischen das Gehörte diskutiert werden und Sie können Offenbacher Akteure kennenlernen werden. Dabei sind unterschiedlichste Initiativen aus Offenbach: Von der noch jungen Genossenschaft Creativhäuser, über die schon etablierte Weikertsblochstr. 58 (Lebenszeiten e.V.) bis hin zur Demenz-WG im StattHaus, die auf eine spezielle Gruppe zugeschnitten ist. Auch das Frankfurter Netzwerk für Gemeinschaftliches Wohnen wird dabei sein, weitere interessante Projekte aus der Umgebung sind angefragt. Eine gute Gelegenheit um andere Interessierte zu treffen, Modelle des Zusammenlebens kennenzulernen und sich Infos zu holen – vielleicht auch für das eigene Projekt?

Programm

14.00 Uhr Begrüßung und Vortrag  "Individuell und trotzdem gemeinschaftlich wohnen" Dr. Gerd Kuhn (Soziologe)

ab 14.45 Uhr Markt der Möglichkeiten / Thementische

  • Wie wirkt's? Auswirkungen von Wohnprojekten in Quartier und Stadt
  • Wie klappt's? Organisation und Finanzierung - wie kann gemeinsames Wohnen bezahlt und organisiert werden?
  • Offenbacher Modelle stehen Rede und Antwort
  • Als Rentner*in in eine WG?! Gemeinschaftliche Wohnformen im Alter

Mit dabei sind:

  • Creativhäuser Genossenschaft
  • StattHaus Demenz-WG
  • Weikertsblochstraße 58 (Lebenszeiten e.V.)
  • Lebenswert e.V.
  • Birgit Kasper, Netzwerk Frankfurt für Gemeinschaftliches Wohnen

16 Uhr Ergebnisse und Ausklang der Veranstaltung.
weitere Infos bei den Offenbacher Grünen: info(at)gruene-offenbach.de