user_mobilelogo

Beim diesjährigen Charity Walk der Rodgauer Ahmadiyya-Gemeinde waren auch die Grünen mit einem Läufer vertreten.

Vorstandsmitglied Jan Bahr sicherte sich bei dem 4,5-Kilometer-Rennen unter insgesamt mehr als hundert Teilnehmer*innen den Sieg in der Kategorie "Charity -Lauf 2019 JanMänner über 40".

Der Charity-Walk wurde am 1. September zum dritten Mal veranstaltet und war insgesamt ein großer Erfolg, sowohl für den interreligiösen Dialog als auch für den guten Zweck: Tausende Euro wurden für den Deutschen Kinderschutzbund Ortsverband Rodgau e.V., die Besi & Friends Stiftung Rodgau sowie den Verein Humanity First Deutschland gesammelt. Bei bestem Wetter genossen die Teilnehmer*innen nicht nur tolle Laufbedingungen und eine hervorragende Organisation, sondern auch ein fantastisches gemeinsames Essen im Anschluss an das Rennen. "Es wäre schön, wenn ich meinen Titel im nächsten Jahr nicht verteidigen könnte - weil die Teilnehmerzahl sich dann verdoppelt hat und die Konkurrenz zu groß ist", meinte Jan Bahr hinterher schmunzelnd.

Der Grüne Stadtverband gratuliert seinem Grünen Renner und bedankt sich bei der Ahmadiyya-Gemeinde herzlich für den tollen Event.